• 07253/21472
  • Tennisclub Blau-Weiß e.V. Östringen - 76684 Östringen, Am Schwimmbad

News

Corona: Neues zum Start der Sommersaison und TC Clubhaus

Liebe Mitglieder,

wir sehnen uns alle danach, dass Corona bald zu Ende ist oder auch schon auf die Zeit, wenn die ersten Lockerungsmaßnahmen das Tennis spielen wieder möglich machen.

Dabei bleibt das Wichtigste, dass wir Alle und weiterhin gesund durch die Corona-Pandemie kommen.

Unsere Tennisplätze werden bereits Anfang April, geplant in der Kalenderwoche 14, hergerichtet. Ab April ist dann das Tennis spielen in Abhängigkeit der dann gültigen Corona-Maßnahmen wieder auf unserer Tennisanlage möglich.

Wann die ersten Mannschaftsspiele bzw. die Sommer-Medenrunde 2021 startet, legt der Badische Tennisverband fest. Auf der Website des BTV finden sich dazu regelmäßig aktuelle Informationen.

Wann das Training für die Jugendlichen und Mannschaften wieder startet? Darüber informieren zeitnah unsere Jugendwarte nach enger Abstimmung mit unserem Vereinstrainer.

Neben dem sportlichen Betrieb sind wir aktuell dabei unser Clubhaus für die Sommersaison vorzubereiten. Wir haben begonnen das ein und andere zu verschönern und haben dabei das Ziel die Clubhaus-Atmosphäre zu verbessern. Denn das Clubhaus trägt maßgeblich für ein positives Vereinsleben bei. Wir freuen uns auf die Eröffnung und ganz besonders auch auf ein Wiedersehen mit Ihnen bei den besten Clubhaus-Wirten, Alex und Harry, im dann aufgehübschten und schöner gemachten TC-Clubhaus.

Bis bald.

Ihr TCÖ

 

Mitgliederbrief zur Mitgliederversammlung 2021

Liebe Mitglieder,

nach wie vor kämpfen wir wie auch andere Sportvereine mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen.

Wie Sie alle ja leidvoll selbst miterleben müssen, ist ein stetiger und uneingeschränkter Spielbetrieb in unserer Tennishalle bereits seit Anfang November 2020 nicht mehr möglich.

Auch ein Treffen in unserer Clubhausgaststätte ist schon seit Langem unzulässig.

Eigentlich war im März 2021 unsere nächste Mitgliederversammlung geplant, die wir aufgrund der aktuellen Lage aber nicht in Form einer „gemeinsamen Versammlung“ durchführen dürfen. Daher möchten wir mit diesem Brief einige Informationen mitteilen bzw. Angebote unterbreiten.

Eines der wichtigsten Themen dürfte die Rückvergütung der Kosten für die Winterhallenstunden 2020/2021 sein. Nach den bisherigen Überlegungen könnten folgende Optionen gewählt werden:

  1. Sie beantragen die komplette oder teilweise Rückerstattung der Hallengebühren. Der TCÖ überweist Ihnen daraufhin die zu viel bezahlten Gebühren für die Hallenstunden 2020/2021.
  2. Sie verzichten auf eine Rückerstattung der Hallengebühren und spenden dem TCÖ den noch ausstehenden Betrag. In diesem Fall würden Sie in besonderer Weise unseren Tennisverein in der Corona-Krise unterstützen. Die Spenden würden wir 1zu1 für die weitere Bezuschussung des Jugendtrainings in Höhe von jährlich ca. 8.000 Euro verwenden.

Außerdem möchten wir bereits heute mitteilen, dass unsere Aktivitäten in Bezug auf das Renovieren unserer Tennishalle und die Verschönerungsmaßnahmen unsere Freilufttennisanlage samt Clubhaus wegen der aktuellen Corona-Situation verschoben werden müssen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass wir aufgrund der indifferenten und unsicheren Lage derzeit kein erhöhtes finanzielles Risiko eingehen möchten. Sollten sich die Gegebenheiten bis Ende des Jahres 2021 so verbessern, dass dem Tennisverein wieder verbindliche Einnahmen durch die Vermarktung der Tennishalle zur Verfügung stehen, werden umgehend all die angestrengten Überlegungen konkret ausgeplant. Angebote für die Renovation unserer Tennishalle liegen bereits vor. Kleinere Instandhaltungsmaßnahmen bzw. notwendige Verschönerungen unseres Clubhauses bei der Platzanlage werden im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten natürlich vorgenommen.

Wie Sie vielleicht schon gesehen haben, wurde zwischenzeitlich die Ballwand auf der Platzanlage entfernt. Aus unserer Sicht war der Gebrauch bzw. die Benutzung der Wand so gering, dass der Erhalt nicht notwendig erschien. Zudem ist nun ein deutlich einfacherer und besserer Blick auf die Plätze fünf und sechs möglich.

Außerdem möchten wir jedem Mitglied die Möglichkeit zu Fragen rund um unseren Tennisclub geben. Schicken sie uns eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder schreiben sie uns einen Brief, wir versuchen schnellstmöglich sämtliche Anfragen zu beantworten. Teilen Sie und gerne auf diesem Weg auch Ihre neuen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) mit.

Die „abgesagte“ Mitgliederversammlung wird natürlich, sobald als möglich, nachgeholt.

Abschließend haben wir noch eine Bitte an alle Mitglieder: Teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse mit, so dass wir zukünftig auch auf diesem Weg mit Ihnen kommunizieren und Sie schneller als bisher informieren können. Als positiven Effekt sparen wir als Verein durch die digitale Kommunikation Porto und Versandkosten und leisten einen positiven Beitrag für die Umwelt.

 

Bleiben Sie gesund.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und mit sportlichem Gruß

Ihre Vorstandschaft

Corona-Verordnung: Tennishalle geschlossen!

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist unsere Tennishalle ab dem 16.12.2020 bis auf weiteres geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständinis.
Ihre Vorstandschaft

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Corona-Pandemie hat dieses Jahr unseren privaten und beruflichen Alltag geprägt und unser bisher gewohntes Leben auf den Kopf gestellt.

Die in Kraft getretenen Corona-Verordnungen der Regierung hatten und haben auch große Auswirkungen auf unseren Tennissport und insgesamt auf das Clubleben.

In die Sommersaison 2020 konnten wir trotz Hygienekonzept und ergriffenen Maßnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus nur verspätet starten. Die traditionelle Saisoneröffnung mit allen Mitgliedern musste abgesagt und das Sommertraining unter Leitung unseres neuen Vereinstrainers konnte nicht wie geplant unter normalen Rahmenbedingungen durchgeführt werden. Nur wenige Mannschaften spielten dieses Jahr ihre Medenrunde und erstmals behält jeder Spieler/jede Spielerin durch eine Sonderregelung des Badischen Tennisverbands seine/ihre LK-Punkte. Sportlich gesehen war es ein sehr schweres Jahr. Alle Mitglieder mussten neben dem Tennissport aber auch auf das gesellige Clubleben auf unsere Anlage verzichten. Für unsere Clubhauswirte wahrlich eine harte Zeit.

Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende entgegen.

Nach einem holprigen Start in die Wintersaison und Wintertraining durch den verordneten „Teil-Lockdown“ der Regierung konnten wir nur einen unseren beiden Tennishallenplätze für das Training und unsere Dauerstundenabonnementen freigeben. Durch die Verschärfung der Corona-Verordnung und den Beginn des Lockdowns am 16.12.2020 mussten wir unsere Tennishalle erstmals seit Eröffnung schließen.

Das Jahr 2020 ist für unseren Verein und alle Mitglieder in der Tat und in jeder Hinsicht ein sehr herausforderndes Jahr.

Als wir, die neue Vorstandschaft, Ende der Sommersaison die Vereinsführung übernommen haben, hofften wir, dass die Auswirkungen durch die Corona-Pandemie auf den Tennissport abnehmen und etwas Normalität eintreten wird. Leider ist das Gegenteil eingetreten.

Trotzdem hoffen wir, dass wir im neuen Jahr wieder unsere Tennishalle öffnen können.

Wir verlieren nicht unsere Zuversicht und planen bereits die Sommersaison 2021. Erst diese Woche haben wir begonnen unsere Tennisanlage zu verschönern und haben gute Aussichten durch den Abriss der alten Ballwand geschaffen.

Wir möchten uns ausdrücklich und herzlich bei unseren Mitgliedern, Spielerinnen und Spieler, unseren Tennistrainern und besonders auch unseren Clubwirten sowie dem Restaurant Nardo für ihre Treue, Unterstützung und Ihr Verständnis für den eingeschränkten Tennisbetrieb bedanken.

Die gesamte Vorstandschaft wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten, geruhsame Festtage und besonders einen gesunden Start in das neue Jahre 2021.

Bleiben Sie gesund.

 

Ihre Vorstandschaft

Coronavirus: Update und wichtige Information!!!

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am 2.11.2020 ihre Corona-Maßnahmen nochmals genauer spezifiziert: aktuell sind lediglich zwei Personen PRO TENNISHALLE und nicht, wie ursprünglich kommuniziert, pro Tennisplatz gestattet. Der Badische Tennisverband ist mit der Landesregierung in Kontakt und will erwirken, dass pro Tennisplatz jeweils 2 Personen spielen dürfen.
 
Bis zu einer Änderung gilt daher die folgende Regelung zur Umsetzung der Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie:
  • Ab dem 3.11. bis 8.11.2020 Platz 1 (Platz 2 gesperrt)
  • 9.11. bis 15.11.2020 Platz 2 (Platz 1 gesperrt)
  • 16.11. bis 22.11.2020 Platz 1 (Platz 2 gesperrt)
  • 23.11. bis 29.11.2020 Platz 2 (Platz 1 gesperrt)
  • 30.11. Platz 1 (Platz 2 gesperrt)
 
Bitte beachten Sie ab sofort diese Regelung!
 
Sollte ab dem 1.12.2020 oder auch früher die verschärfte Regelung aufgehoben werden, werden wir umgehend wieder beide Plätze unter Beachtung der Corona-Verordnung vom 1.11.2020 für das Tennisspielen freigegeben.
 
Wie bitten um Ihr Verständnis!
 
Ihre Vorstandschaft

Kontakt

Tennisclub Blau-Weiß e.V. Östringen
Am Schwimmbad
76684 Östringen
Tel: 07253/21472

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.