• 07253/21472
  • Tennisclub Blau-Weiß e.V. Östringen - 76684 Östringen, Am Schwimmbad

News

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Öffnung der Tennisanlagen des Badischen Tennisverbands

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am heutigen Vormittag, 09. Mai 2020, die neue Landesverordnung sowie einen FAQ-Katalog veröffentlicht, der nicht nur festhält, dass Tennisanlagen ab dem 11. Mai 2020 wieder geöffnet werden dürfen, sondern auch unter welchen Auflagen. Basierend darauf hat der BTV nun explizite Leitlinien und Empfehlungen erarbeitet, die hierbei beachtet werden müssen. Als Download finden Sie hier die Leitlinien bzw. BTV-Empfehlungen, einen Aushang, der als vorübergehende Platzordnung gesehen werden und jeder Verein individuell aushängen kann sowie erneut eine Checkliste, die Ihnen bei der Umsetzung aller Maßnahmen helfen soll. Außerdem haben wir eine Anleitung für gründliches Händewaschen beigefügt, da die Anbringung eines solchen Aushangs für Vereine verpflichtend ist:

 Leitlinien für den Spielbetrieb auf Tennisanlage für

 Aushang "Platzordnung" für Vereine

 Checkliste zur Öffnung der Platzanlagen

 Aushang Händewaschen

Die in der aktuellen Landesverordnung sowie dem FAQ-Katalog aufgegriffenen Inhalte sind allgemein gültig und tennis-unspezifisch, in einer weiteren Verordnung zum Breitensport erwarten wir jedoch ergänzende Konkretisierungen. Diese werden in die Leitlinien entsprechend eingearbeitet, sobald sie uns vorliegen.

Die aktuelle Verordnung bzw. den FAQ-Katalog des Landes Baden-Württemberg finden Sie hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-lockerungen-11-mai/

 

Quelle: https://www.badischertennisverband.de/

Infos zum Coronavirus: Spielbeginn ab 11.5.!

Öffnung unserer Tennisplätze für Mitglieder (keine Gäste) ab 11. Mai 2020 

Ab dem 11. Mai darf auf unseren Außenplätzen wieder Tennis gespielt werden. Ein kleiner Schritt in Richtung Normalität, dennoch wird vieles anders sein als gewohnt. Für die Nutzung der Außenplätze gelten bis auf Weiteres folgende Regeln, die unbedingt einzuhalten sind. 

Betreten der Tennisanlage nur für Mitglieder des TC BW Östringen und Mannschaftsspieler der Gastvereine im Rahmen von Verbandsspielen!

Kommen – Abstand halten – Tennis spielen – direkt gehen – zu Hause duschen

 

Wer darf spielen und wie kann ich einen Platz buchen?

  • Nur Vereinsmitglieder (Aktive) dürfen auf den Außenplätzen spielen. Es sind nur Einzel und keine Doppel erlaubt!

Jeder Spieler bzw. jede Spielerin muss sich mit Namen, Adresse und Telefonnummer in eine Liste, die auf der Anlage ausliegt, eintragen. Zudem ist der Spielbeginn und das Spielende (Uhrzeit) sowie das Datum (Tag, an das Einzel gespielt wird) einzutragen. Diese Maßnahme sehen wir als notwendig an, um im Falle einer Infektion eines unserer Mitglieder dem Gesundheitsamt Auskunft erteilen zu können und die Infektionskette durch die Behörden nachverfolgt werden kann. Wir wissen, dass alle Mitgleider endlich Tennis spielen wollen. Zur Vermeidung von Wartzeiten bitten wir die Einzel auf die Dauer von einer Stunde zu begrenzen.

Der TC Östringen plant die Buchung von Plätzen zukünftig auch über das Internet bzw. per App anzubieten. Sobald diese Lösung angeboten werden kann, informieren wir unsere Mitglieder.

Was sollte ich mitbringen?

  • Bitte bringen Sie folgende Ausrüstung mit: Gesichtsmaske, großes Handtuch, Handschuhe, eigene Getränke, markierte Bälle, normale Tennisausrüstung.

Was muss ich auf der Anlage beachten?

  • Das Clubhaus darf nur mit Gesichtsmasken betreten werden.
  • Die Umkleidekabinen und die Duschen sind geschlossen. Bitte verlassen Sie nach dem Spielen die Anlage und duschen Sie zu Hause.
  • Die Gastronomie und die Terrasse sind geschlossen.
  • Die Toiletten im Clubhaus sind geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Der Aufenthalt auf der Anlage ist auf das mindestmögliche Maß zu begrenzen, das heißt: Kommen, spielen, gehen. 
  • Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Wartebereichen der jeweiligen Plätze. Um die Wartezeit in Grenzen zu halten und um anderen auch die Möglichkeit zum Spielen zu geben, dürfen Einzel maximal eine Stunde gespielt werden. Längere Einzel sind nur gestattet, wenn keine anderen Mitgleider auf den Platz zum Spielen möchten bzw. die Anlage „leer“ ist.

Wie verhalte ich mich auf der Anlage?

  • Zu anderen Personen ist stets einen Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.
  • Bitte tragen Sie Handschuhe zur Nutzung der Abziehmatten und Wasserschläuche.
  • Bitte decken Sie die Sitzbänke mit einem großen Handtuch ab
  • Es dürfen ausschließlich Einzel gespielt werden. Wer Doppel spielt bekommt eine schriftliche Abmahnung. Bei wiederholter Nichtbeachtung muss der Verein eine Platzsperre für alle beteiligten Spieler aussprechen.
  • Vermeiden Sie Seitenwechseln, wenn möglich und halten Sie sich an die Abstandsregeln.
  • Das Risiko, sich über Tennisbälle mit dem Coronavirus zu infizieren, kann nicht ausgeschlossen werden. Unsere Empfehlungen: Jeder Spieler bringt seine eigenen Bälle mit und markiert diese, um den Kontakt zu fremden Bällen mit der Hand zu vermeiden, nur mit eigenen Bällen aufschlagen, fremde Bälle mit dem Fuß oder Schläger zum Mitspieler spielen. 

Findet Training der Tennisschule statt?

  • Das Gruppentraining für die Mannschaften darf leider nicht vor Juni stattfinden. Informationen zum Trainingsbetrieb erhalten Sie direkt von unseren Trainern. Bitte wenden Sie sich an Sebastian Rudolf. Kontakt: http://tc-oestringen.de/index.php/tennisschule/trainer  

Bitte beachten Sie, dass unsere Anlage bei Fehlverhalten seitens der Behörden umgehend gesperrt werden kann. In diesen Fällen behalten wir uns vor die Verursacher regresspflichtig zu machen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen trotz all den Umständen einen guten Start in die Freiplatzsaison.

Mit sportlichem Gruß

Ihre Vorstandschaft

 

Coronavirus: Keine Medenspiele vor Juni 2020

Der DTB hat weitere Maßnahmen zur Coronakrise beschlossen und den Landesverbänden dabei empfohlen, keine Medenspiele bzw. Punktspiele vor dem 8. Juni vorzusehen. Viele Landesverbände haben bereits auf diese Empfehlung reagiert und den Start des Mannschaftswettspielbetriebs verschoben. Der Badische Tennisverband plant keine Medenspiele vor Juni.

Auch wenn die Zukunft derzeit keine genauen Vorhersagen zulässt, hoffen wir, dass die Wettspielsaison 2020 - wenn auch verspätet - stattfinden wird. Selbstverständlich werden der DTB und die Landesverbände die weiteren Entwicklungen genau beobachten und die Entscheidungen aufgrund der Corona-Pandemie entsprechend anpassen oder ändern.

Auf der Seite des Badischen Tennisverbands finden Sie/findet Ihr unsere Mannschaftsmeldungen für die Sommersaison unter:

https://baden.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/clubTeams?club=32722

 

Weitere Infos über die Coronakrise unter:

- https://mybigpoint.tennis.de

- https://www.badischertennisverband.de/

 

Passt auf Euch auf, bleibt gesund und haltet durch!

 

Coronavirus: Infomail zum Spielbetrieb und Medenrunde

Hallo zusammen,

 

heute möchten wir über den Stand des Spielbetriebs sowie insbesondere auf eine mögliche Absage der Medenrunde informieren und Euch um Eure Entscheidung bitten.

 

Spielen auf der Anlage und Training

Die Tennisplätze sind vorbereitet. Die Trainings sind geplant und unsere Trainer warten jeden Tag auf den Startschuss. Wir haben Hände- und Flächendesinfektionsmittel als auch sonstige Maßnahmen für einen sicheren Start in die Sommersaison vorbereitet.  

 

Allerdings steht die Entscheidung der Politik noch aus und wir wissen noch nicht, ob bzw. wann das Tennis spielen erlaubt wird. Vielleicht kommt die Entscheidung am 6. Mai aus Berlin. Sobald die Plätze bespielt werden dürfen, informieren wir alle Mitglieder auch über unsere Website.

 

Medenrunde und Mannschaftsmeldungen

Der Badische Tennisverband hat gestern einen Infoletter zur Medenrunde veröffentlicht. In diesem Dokument (Link) beschreibt der BTV 3 Szenarien.

 

Aufgrund der Coronakrise möchten wir Euch, alle Eltern, Spielerinnen und Spieler und insbesondere die Mannschaftsführer/innen bitten, die möglichen Szenarien zu lesen und uns dazu schnellstmöglich Rückmeldung zu geben.

Unserem Verein ist die Gesundheit unserer Mitglieder am wichtigsten.  Die Coronakrise schadet dem Tennissport enorm.

 

Tennis sollte Spaß machen! Eltern, Spielerinnen und Spieler sollten ohne „Corona-Gedanken“ auf Auswärtsspiele auch in Fahrgemeinschaften fahren können.

 

Daher möchten wir Euch bitten mit den Spielerinnen und Spielern zu entscheiden, ob Eure Mannschaft an der diesjährigen Medenrunde wegen/trotz der Coronakrise noch teilnehmen möchtet. Eine Abmeldung der Mannschaften ist bis 31.05.2020 möglich.

 

Bitte teilt uns Eure Entscheidung per E-Mail bis spätestens 15.5.2020 mit.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis.

 

Bleibt gesund!

 

Viele Grüße

Eure Vorstandschaft

 

Coronavirus: Kein Training und Spielbetrieb in der Halle bis auf Weiteres

Liebe Spielerinnen und Spieler, Trainerinnen und Trainer und Eltern,

inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. Die Schulen sind ab kommenden Dienstag bis Ende der Osterferien geschlossen.

Die Vorstandschaft des TCÖ wird aus Verantwortung gegenüber Anderen und zur Eindämmung des Virus das gesamte Tennistraining für die Kinder und Jugendlichen bis auf Weiteres einstellen!

Der Badische Tennisverband hat wegen des Coronavirus die Winterhallenrunde komplett ausgesetzt.

Wir informieren Sie/Euch baldmöglichst, ab wann das Tennistraining wieder aufgenommen werden kann.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und wünschen Euch vor allem Gesundheit in diesen heraufordernden Wochen.


Die Vorstandschaft des TCÖ

Kontakt

Tennisclub Blau-Weiß e.V. Östringen
Am Schwimmbad
76684 Östringen
Tel: 07253/21472

© 2017-2020 TC BW Östringen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.